Programmieren Sie den Stoffwechsel Ihrer Mitglieder neu

11. Januar 2021

Mehr Energie – mehr vom Leben mit dem integralen Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training

Das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training (IHHT) wirkt ähnlich wie das bewährte Höhentraining bei Leistungssportlern. Für diesen Effekt müssen Ihre Mitglieder aber heute nicht mehr ins Gebirge fahren: bei der IHHT werden eine gesteuerte Trainings-Hypoxie (9 – 17 % Sauerstoff) und eine Hyperoxie (32 – 34 % Sauerstoff) in Intervallen bei normalem Luftdruck eingesetzt.

Die Kraftwerke der Zellen werden intensiv stimuliert, erhöhen die Sauerstoffverwertung und ATP Produktion. Atemtrainings verbessern den Sauerstofftransport zu den Zellen. Das führt zu einer höheren Fettverbrennung, die direkt mit der Bio-Impendanz-Analyse nach 7 Tagen eine erstaunliche Reduktion der Körperfettmasse zeigt.

Die Probanden fühlen sich sehr wohl in der Woche und sind motiviert da sie innerhalb kürzester Zeit die gewünschten Ziele erreichen. Folgeprogramme bringen den dauerhaften Erfolg sowie die Kundenbindung.

Die Besonderheit

  • Innerhalb 1 Woche auf die ketogene Stoffwechsellage – der Körper lernt wieder aus
    Fettsäuren seine Energie zu gewinnen – Fettdepots werden abgebaut
  • Gewichtsreduktion von 3 – 6 Kilo möglich – anteilige Fettreduktion von 40 – 70 %
  • Mehr Sauerstoff für die Zellen – mehr dauerhafte Energie und Top-Fettstoffwechsel
  • Stärkere Kraftwerke in den Zellen – mehr Leistungsfähigkeit = mehr Lebensqualität
  • Stoffwechselrelevante Nährstoffe werden konzentriert zugeführt = keinerlei
  • Mangelerscheinungen , keine Jojo Effekte

Dieses Verfahren ist bestens geeignet, neue Mitglieder für Fitness-Studios zu gewinnen und bestehende Mitglieder besser an ihr Studio zu binden.