SKD-Kongress ist in diesem Jahr in Hamburg zu Gast

14. August 2017

Am 6. Oktober 2017 ist es wieder soweit: Bereits zum 13. Mal findet der SKD Kongress statt. In diesem Jahr sind wir zu Gast in Hamburg im Leonardo Hotel Stillhorn.

Der SKD Kongress beginnt um 13:30 Uhr und gibt neben hochwertigem Fachinput durch erstklassige Referenten, die ich weiter unten vorstellen werde, Ihnen auch die Möglichkeit zum Netzwerken. Weitere Informationen zur dieser Veranstaltungen können Sie jederzeit auf www.skd-Kongress.de einsehen. Dort können Sie auch Ihre Ticketbestellungen vornehmen.

Wie bereits im letzten Jahr wird der SKD Kongress auch dieses Jahr wieder live im Internet dargestellt.  Den Zugang dazu erhalten Sie ebenfalls im Ticket-Shop.

Referenten beim 13. SKD-Kongress am 06.10.2017 in Hamburg

Schon immer zeichnet sich der SKD Kongress durch die Auswahl von Top-Referenten zu den wichtigsten Tehmen für Fitnessbetreiber aus.

Torsten Boorberg ist Gastgeber und Geschäftsführer der SKD Sport Konzepte Deutschland. Neue Ideen gepaart mit effizienten Methoden zur Umsetzung zeichnen die Lösungen des Visionärs der Fitness-Branche aus. In seiner Key Note um 13:30 wird er zum Nachdenken anregen, gleichzeitig die Trends für die kommende Fitness-Saison aufzeigen und damit den kommenden Kongress eröffnen.

Ab 14:00 Uhr wird Thomas Korompai zu dem Zukunftsthema „Trainingsfläche Small Group Personal Training.“ referieren.

Thomas Korompai  zählt zu den drei bekanntesten Personal Trainern in Deutschland. Er ist Trainer durch und durch. Bereits im Alter von 17 Jahren arbeitete er nebenberuflich in einem Fitness Center als Trainer.

Im Jahr 2006 war er neben seinem Studium bereits Studioleiter eines großen Fitness Centers sowie Athletiktrainer der Junioren des 1. FC Nürnberg.

Anschliessend wird  Björn Krämer sein Thema 8 Clubs – 4 Konzepte – immer erfolgreich“ präsentieren.

Björn Krämer ist wie viele in der Fitnessbranche ein Quereinsteiger.
Den Sprung vom Hobby-Fitnessstudio-Betreiber zum betriebswirtschaftlich denkenden Unternehmer hat er vorbildlich gemeistert. Sein Erfolg besteht aus maßgeschneiderten, individuellen Marketingstrategien.

Damit schafft er es, Club-Inhaber auf die Überholspur zu bringen und ihnen dauerhaften wirtschaftlichen Erfolg zu garantieren.

Den Abschluss des Themen-nachmittags auf dem diesjährigen SKD-Kongress wird Christian Reinecke mit seinem Vortrag „good sounds – no licence – gemafrei ist so einfach.“ gestalten.

Er ist Deutschlandchef von Epidemic Sound und Musikliebhaber durch und durch. Seine berufliche Karriere führte ihn durch verschiedene große Plattenlabels und Musikverlage.

Sein Spezialgebiet ist die rechtliche Einordnung von Musik-. und Lizenzrechten.

Wie in den letzten Jahren haben sich bereits viele Besucher angekündigt. Der Kartenverkauf ist in vollem Gange. Gerne wird der Besuch auch mit der Teilnahme am Krämer Fitness-Event verbunden.

Erstmals bietet der SKD Kongress auch die Online-Teilnahme an der Veranstaltung. Weitere Informationen zum Online-Ticket, zu den Referenten und weiteren Hintergrundinformationen können Sie auf www.skd-Kongress.de einsehen. Dort können Sie auch Ihre Ticketbestellungen vornehmen.