Verklebte Faszien sind oftmals die Ursache vieler Beschwerden

21. Mai 2019

Die Faszien – auch Bindegewebe genannt – finden häufig nur im Zusammenhang mit Cellulite Beachtung. Dabei wird die Wichtigkeit des Fasziengewebes völlig unterschätzt. Denn es befindet sich überall im Körper und entscheidet somit auch in nahezu allen Bereichen über unsere Gesundheit. Sind die Faszien verklebt oder verhärtet, kann dies zu den unterschiedlichsten Beschwerden führen – von Gelenkschmerzen über Nacken-, undefinierbaren Schmerzen.
Das Fasziengewebe ist ein netzartiges, überaus komplexes Gewebe-System, das alle Teile des Körpers zusammenhält, sie am richtigen Platz fixiert und alles miteinander verbindet. So werden Muskeln, Sehnen, Knochen, Gefäße und Nerven erst durch das Fasziengewebe zu einem zusammenhängenden Organismus.

Mehr als 30 Übungen

Das Ganzkörperfaszienstretching und Ganzkörpermuskelstreching hat großen Einfluss auf die Gesundheit der Faszien. Das Fasziengewebe lässt sich ausgezeichnet mit dem Faszien-Board trainieren. Dabei sind auf kleinstem Raum von nur 1,5 Quadratmetern mehr als 30 Übungen durchführbar. So ist gewährleistet, dass Mitglieder oder Patienten alle notwendigen Übungen durchführen können.

Wenn Sie weitere Informationen über das extrafit-Faszien-Board wünschen, können Sie diese über das unten stehende Formular anfordern.