Fitness & Gesundheit: Azubis suchen Betriebe!

Fitness & Gesundheit: Azubis suchen Betriebe!

Es gibt auch ein Leben nach dem Lockdown. Die Öffnung rückt näher. Die Schulabgänger suchen nach einem Beruf mit Zukunft! Bei der IFAA laufen die Drähte heiß: Denn zum Klassenstart im April bietet sie die Erweiterung „Plus Gesundheit“ – mit drei neuen Gesundheits-Wahlfächern:
• Rehasport
• Betriebliches Gesundheitsmanagement
• Hygienemanager

Eine für Auszubildende wie Betriebe gleichermaßen spannende Entwicklung der Ausbildungen…
• zum Fitnessfachmann/-frau (IFAA) und…
• zum Sport & Fitnesskaufmann/-frau (IHK)

Als Betreiber profitierst du von:
• Nachwuchskräften, die sofort im Studioalltag mitarbeiten können
• Integration von z.T. kassenbezuschussten Gesundheitsangeboten (z. B. Rehasport)
• Umfangreichem Know-how schon in den ersten sechs Monaten
• Unterstützung der Ausbildungsbetriebe bei der Azubi-Suche
• Die sportpraktischen und kaufmännischen Dozenten und Referenten sind versiert und praxiserfahren

fit+ Osterweiterung: Fitnessstudiokette expandiert nach Tschechien

Seit der Eröffnung des ersten fit+ Studios 2016 in Weißenhorn ist fit+ mit mehr als 120 Standorten in sieben europäischen Ländern das am schnellsten wachsende Fitnessstudio-Konzept.

Das personallose Konzept überzeugt Franchisenehmer mit schlanken Strukturen und verlässlichem Ertrag.

In Deutschland gehört fit+ längst zu den zehn größten Fitnesskette, nach Österreich, der Schweiz, Polen, Holland, Belgien und Luxemburg wird jetzt Tschechien erobert.

Masterlizenznehmer sind Zuzana Nagy und ihr Partner Claudius Wölcken, der mit seinem Unternehmen CashControl bereits jahrzehntelange Erfahrung in der Fitnessbranche vorzuweisen hat.

„Tschechien ist ein aufstrebendes Land mit vielen unternehmerisch denkenden Menschen, die etwas auf die Beine stellen wollen,“ umreißt Wölcken seine Motivation. „Eine derartige Aufbruchsstimmung ist der perfekte Nährboden für ein innovatives System wie fit+. Ich bin froh und stolz, ab sofort Teil dieser Erfolgsgeschichte zu werden.“

Geschäftsführer vor Ort wird Jan Posvar, bisher tätig als Consultant im Fitness- und Business Development-Bereich. Wohnhaft in Prag, ist er mit Land und Leuten bestens vertraut und damit perfekt vorbereitet für die neue Aufgabe:

„Mich reizen die inspirierende Unternehmenskultur bei fit+ und das Potential des tschechischen Marktes. Vor allem auf dem Land und in kleineren Städten ist Fitness noch viel zu wenig verbreitet. Zudem können viele konventionelle Studios in meinem Heimatland nach Corona nicht mehr profitabel betrieben werden, eine Umstellung auf fit+ würde es den gebeutelten Betreibern erlauben, ihre Betriebskosten radikal zu senken.“

10 Studios sind bis Ende des Jahres geplant, die ersten Eröffnungen wird es in Teplitz und der Region Prag geben.

Für die Gründer von fit+, Björn Krämer und Torsten Boorberg, ist die Osterweiterung damit noch längst nicht abgeschlossen: „Wir planen bereits den Rollout in weiteren Ländern, bis 2027 wollen wir Europas größte Fitnesskette mit weit mehr als 1000 Standorten sein.“

Die Presse berichtet über das Medien-Startup airtango für Fitnesssudios

W&V, die Informationsplattform der Kommunikationsbranche für Interessierte in Marketing, Agenturen und Medien berichtet über airtango: „airtango stattet Fitnessstudios mit Content aus“:

Die Fitnessstudios sind geschlossen – das Medien-Startup airtango nutzt die Zeit, um die Flächen mit neuen Screen-Techniken auszustatten und möchte Werbekunden zahlreiche Streaming- und DDOH-Ideen anbieten.

Die Fitnessstudios sind momentan geschlossen. Für das Crailsheimer Medien-Startup Airtango ist das kein Grund, aufzugeben. Im Gegenteil: Airtango nutzt die Zeit und stattet die Studios mit neuartigen DOOH Screen-Techniken aus, die Werbekunden eine Nische bieten soll: Die Premium Screens sollen eine breite Zielgruppe mit langer Verweildauer ansprechen. Und das ohne Ton – denn dafür sind herkömmliche TV-Sender ungeeignet. Das Medien-Start-Up bietet deshalb den Fitness-Studios einen Online-TV-Sender mit maßgeschneiderten, tonlosen Inhalten an, der sich über zielgruppenspezifische Werbung monetarisieren lässt.

Um die Sportler in den Studios an den Sportgeräten zu motivieren, bietet das Medien-Startup Content aus den Bereichen Entertainment, Travel und Sport an. Das Programm wird zielgruppengerecht individualisiert ausgesteuert und vor Ort auf speziellen Live-Boxen smart zwischengespeichert, dann zusammen mit der Werbung auf den Screens der Studios wiedergegeben. „So kann neben einer großen Kampagne auch die Aktionswerbung der ortsansässigen Bäckerei im nächstgelegenen Studio ausgespielt werden oder etwa eine Stellenanzeige für einen bestimmten Umkreis“, sagt Gründer Gerhard Borchers. Man arbeite außerdem daran, die Screens auch Live-Streaming fähig zu machen.

Quelle: www.wuv.de

Über airtango:

Die airtango AG mit Sitz in Crailsheim wurde 2016 von Gerhard Borchers und Steffen Knödler mitgegründet. Das Medien-Start-Up produziert und distribuiert Live- und Video-Content in den Bereichen Sport, Entertainment und Travel. Die Inhalte werden über die eigene Livestreaming-Plattform und über TV-Screens in Fitness-Studios ausgespielt.

Der 24/7-Online-TV-Sender von airtango wird derzeit flächendeckend auf über 2.000 TV-Screens in mehr als 600 Fitness-Studios in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestrahlt. In diesem Segment ist airtango Marktführer und bietet das größte Digital-Out-Of-Home-Werbeinventar im Bereich Fitness in der DACH-Region.

Vollgas bis zum Start für neues fit+ Studio

In Annaburg zwischen Berlin und Leipzig tut sich etwas. Niklas Jost und seine Frau Cécile eröffnen hier ihr erstes fit+ Studio.

In einem Gebäude, das Jahre lang von Lebensmittel-Discounter über Blumen- und Zoogeschäft als alles diente, entsteht nun ein Fitnessstudio. Mit der Eröffnung des fit+ Studios wahrscheinlich Anfang April soll wieder Leben in einen Teil des Gebäudes einziehen. Niklas Jost, der bereits 2 EMS-Studios in Berlin betreibt, erwarb eine fit+ Lizenz, um seinen neuen Mitgliedern die Bereiche Kraft, Ausdauer oder Abnehmen zu bieten, um den in Zeiten von Homeoffice eingeschränkten Bewegungsdrang entgegenzuwirken.

Der ländliche Standort wurde wie bei allen fit+ Studios bewusst gewählt. Das Konzept kommt gut in der Kleinstadt an, da einige froh sind, dass sich endlich mal wieder etwas tut.

Auch für den Studiobetreiber rentiert sich das Konzept umso mehr, da so gut wie keine Personalkosten anfallen und sich der Betrieb somit schon ab 100 Mitgliedern lohnt.

Die Josts sind auf Trab, denn am 17. März werden die ersten Geräte geliefert. Somit steht der Eröffnung des neuen fit+ Studios nichts mehr im Wege.

IFAA bietet bis zu 40% Rabatt auf Online-Education

Hammer Online-Education Aktion

Die Online-Ausbildungen Preis-Offensive der IFAA

Die IFAA macht´s möglich: Sie bietet eine große Bandbreite spannender Fitness Online Educations! Dazu jede Menge Praxis-Wissen, Bildungs-Qualität und Markterfahrung aus vier Jahrzehnten. Und jetzt auch noch viele tolle Sonderpreise auf ausgesuchte IFAA Online Educations (1. Februar bis 31. März 2021).

Z.B. HAMMER 40 % Rabatt auf folgende Online-Educations:

Anatomie & Physiologie statt 299,- € nur 179,40 €
15 % auf Fitnesstrainer B-Lizenz Online Kurs: Statt 1190,- € nur 1011,50 €
15 % auf Medical Fitnesstrainer Online Kurs: Statt 699,- € nur 594,14 €
…und viele weitere rabattierte Online-Educations!

Das alles für dich zeitlich flexibel, sicher von zu Hause und in ratenzahlungen möglich.

Die Aktion gilt nur bis 31. März!

20.000€ Soforthilfe vom Staat

Wie wäre es für dich als Studiobetreiber, wenn du von der Bundesregierung € 20.000 bekommst, um nach Corona dauerhaft deine Liquidität zu erhöhen oder Mitglieder zu gewinnen und das ohne Risiko und ohne Rückzahlung?

Höchstwahrscheinlich ist das für dich gerade jetzt eine spannende Vorstellung und sicherlich fragst du dich jetzt:

„Wie soll das funktionieren? Hört sich schon zu gut an, um wahr zu sein!“

Wenn du dich das auch fragst, kannst du dir weiteres Infomaterial sowie ein Video hier über das Kontaktformular einholen.

Jörg Euteneuer hilft bereits seit 13 Jahren mit seinem Unternehmen Euteneuer Consult Fitnessstudios dabei, wirtschaftlich erfolgreicher zu werden.

Über das Kontaktformular wirst du erfahren, wie du von der Bundesregierung € 20.000 bekommst und damit Liquiditäts-Engpässe verhinderst und dauerhaft Mitglieder gewinnst.

Erfolgreiche fit+ Lizenznehmer im Interview.

Achim Elster, Betreiber von aktuell zehn fit+ Studios, ist seit Oktober 2018 Lizenznehmer von fit+. Ihn reizt am fit+ Konzept besonders die geringe Investition, mit der der Einstieg möglich ist und dass die Studios komplett personallos betrieben werden. All seine Studios erreichten bereits bei den Eröffnungen den Break Even.
Achim plant für 2021 fünf weitere Standorte, eventuell sogar im Ausland.
Für Achim ist die Entscheidung für fit+ „Die beste Entscheidung meines Lebens.“

Das ganze Interview hier im Video:

Wenn auch Sie an der Errichtung eines zweiten Standbeines unter dem Lizenzsystem fit+ interessiert sind, fordern Sie einfach weitere Informationen über das unten stehende Formular an.

IFAA Zoom-Ausbildung zum Body Coach Level 1 mit 15% Rabatt

Die IFAA, die Akademie für Fitness, Wellness und Gesundheit bietet mit einer über 37-jährigen Markterfahrung einen hohen Anspruch an die Qualität ihrer Lehre und ihres Lehrpersonals sowie ein riesiges Portfolio aus weit über 100 Fitness-Ausbildungen und Trainer-Lizenzen. Z.B. Functional & Athletik, Personal Training, Yoga, Ernährung, Groupfitness, Reha & Medical, Business & Management, Aerobic, Medical Workout, Martial Arts, Aqua, Dance, Cycling, BGM u.v.m.

Aktuell bietet die IFAA die Ausbildung zum IFAA Body Coach mit 15% Rabatt

„Vom Lockdown schrumpft der Bizeps!“
Während der Lockdown-Phase ist bei vielen das ein oder andere Pfund mehr auf der Waage aufgetaucht, doch dabei handelt es sich meist leider nicht um Muskelmasse.
Wir haben jetzt das beste Mittel für dich und deine Kunden gegen die lästigen Zusatzkilos. Mit unserer Body Coach Level 1 Ausbildung, wirst du zum Experten für Trainings- und Ernährungsplanung.
Du bekommst in der Ausbildung alle Infos über:
• Physiologische Grundlagen
• Trainingsmethoden und Trainingsplanungen (Unterschied Natural vs. Doping)
• Trainingsverletzungen
• Ernährung im reinen Krafttraining und im Wettkampfbodybuilding (Diätphase und Peak Week)
• Fettstoffwechseltraining/ Mythos Fettverbrennung
• Wichtige Nahrungsergänzungen (Supplemente)
Voraussetzung: Fitness Trainer B-Lizenz oder Vergleichbares
Erhalte mit dem Code „Social15“ 15% Rabatt auf die Ausbildung vom 06.-07. März 2021 und qualifiziere dich sicher und einfach von zu Hause aus via Zoom.

Bei Interesse kannst du dich über das unten stehende Kontaktformular über diese und viele weitere Ausbildungsmöglichkeiten bei der IFAA informieren.

Jetzt mit erlaubtem Individualtraining den Lockdown überbrücken

Die Fitnessbranche plagt zur Zeit ein großes Thema – Lockdown – ! Viele Studiobetreiber helfen sich in der Zeit mit Onlinekursen oder sonstigen Online Aktionen, um diese Zeit zu überbrücken.

Was aber wenn es noch eine weitere Möglichkeit gäbe – die von Mensch zu Mensch?

Diese gibt es! Und zwar von der Trainingsinsel!

Trainingsinsel bietet mit einem Konzept eine tolle Alternative, um trotz der Schließungen weiter zu machen und Fitnesstraining anzubieten.

Wie das funktioniert?

Gerade jetzt setzen in den Betrieben immer mehr Geschäftsführer auf die Zufriedenheit und vor allem Gesundheit ihrer Mitarbeiter. Nutzen Sie als Trainer oder als Studiobetreiber Ihr Knowhow, um diese Mitarbeiter bei der Arbeit fit zuhalten und das auch in der Krise. Steigen Sie mit ein ins Betriebliche Gesundheitsmanagement (kurz BGM) und machen Sie mit Ihren Kenntnissen im Fitnessbereich zusätzlichen Profit!

Sie fahren direkt zu den Betrieben und machen 1:1 Übungen mit den Mitarbeitern des Betriebes, was aktuell rechtlich erlaubt ist!

12 Minuten Training pro Mitarbeiter mit Ihnen auf und mit den von der Trainingsinsel bereitgestellten Geräten.
Auch das Fahrzeug mit dem Sie zu den Betrieben fahren, wird Ihnen von der Trainingsinsel bereitgestellt!

Das bietet Ihnen die Trainingsinsel als Franchise-Partner :

  • eine starke Marke im Wachstumsmarkt der Gesundheitsbranche
  • Unternehmensgründung mit geringen Investitionskosten
  • hohe Profitabilität bei geringen Kosten
  • ein erprobtes System mit einem starken Partner
  • umfangreiche Unterstützung durch Experten in allen Bereichen
  • riesige Expansionschancen

Als Teil der „Trainingsinsel-Familie“ genießen Sie die vielseitige Unterstützung eines starken Franchisegebers:

Vor dem Start:

  • ausführliche Beratung zum Thema Franchise und BGM
  • Unterstützung bei der Gründung
  • Hilfe bei der Erstellung des Businessplanes

Zum Start:

  • Umfangreiche Schulung des Konzeptes Trainingsinsel
  • Hospitationen in Unternehmen, die erfolgreich mit der Trainingsinsel arbeiten
  • gemeinsame Gewinnung des ersten Kunden

Trainingsinsel unterstützt Sie auch nach dem Start Im laufenden Betrieb durch:

  • stetige Weiterentwicklung der operativen Prozesse
  • PR und Öffentlichkeitsarbeit
  • Support bei der Gewinnung, Schulung und Ausbildung von Mitarbeitern
  • laufende Vertriebs- und Marketingunterstützung
  • Erfahrungsaustausch zwischen allen Partnern
  • Analysen und Coaching zu Ihren Erfolgen, Problemen, Zahlen und Wünschen

Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit der Trainingsinsel interessiert sind, nehmen Sie bitte über das unten stehende Formular Kontakt mit uns auf.

#fitness #gym #motivation #fit #workout #fitnessmotivation #training #sport #fitfam #bodybuilding #germany #healthy #instadaily #instafit #Trainer #personaltrainer #gymowner #fitnessstudio #BGM

MEDIEN-START-UP AIRTANGO ERHÄLT 1,2 MILLIONEN EURO FINANZIERUNG

Steffen Knödler und Gerhard Borchers von airtango. Foto: Airtango/Christian Sauermann

Crailsheim, Dezember 2020: Die airtango AG erhält im Zuge einer Finanzierungsrunde 1,2 Millionen Euro für weitere Entwicklungen. Die Investition soll sicherstellen, dass der Marktanteil von airtango im Bereich Digital-out-of-Home-Werbung (DOOH) auch über die Fitnessbranche hinaus ausgebaut wird. Steffen Knödler, CEO und Co-Founder von airtango: „Wir freuen uns, von der MBG im Rahmen des Mezzanine-Beteiligungsprogramms als eines  der Unternehmen in Baden-Württemberg ausgewählt worden zu sein. Diese Möglichkeit möchten wir nutzen, um unser Team zu vergrößern und neue Produkte zu entwickeln.“

Mit einem Investment von 800.000 Euro wird der Großteil der zusätzlichen Mittel über das Mezzanine-Beteiligungsprogramm des Landes Baden-Württemberg mit der L-Bank fließen. Das Programm wird über eine stille Beteiligung der Mittelständischen Beteiligungsgesellschaft Baden-Württemberg (MBG) umgesetzt. Weitere 400.000 Euro steuern die Aktionäre von airtango über eine Kapitalerhöhung bei. Die Gelder sollen maßgeblich für die Aufstockung des Personals in den Bereichen Marketing und Technik genutzt werden. Außerdem soll die Markteinführung neuer Produkte im Bereich „Instore-TV“ gefördert werden.

Das Medien-Start-Up airtango bietet derzeit Fitnessstudios einen Online-TV-Sender mit maßge­schneiderten tonlosen Inhalten an, der sich über zielgruppenspezifische Werbung für alle Seiten profitabel monetarisieren lässt. Das individuelle Programm mit Content aus den Bereichen Sport, Entertainment und Travel wird auf speziellen Live-Boxen intelligent zwischengespeichert und zusammen mit der Werbung auf den Screens der Studios wiedergegeben. Der aktuelle Lockdown wird zur Aufrüstung der Systeme genutzt, um den Mitgliedern bei Wiedereröffnung weiterhin spannende Unterhaltung zu bieten. Dieses Angebot soll in Kürze auch auf weitere DOOH-Bereiche ausgeweitet werden.

Über airtango:

Die airtango AG mit Sitz in Crailsheim wurde 2016 von Gerhard Borchers und Steffen Knödler mitgegründet. Das Medien-Start-Up produziert und distribuiert Live- und Video-Content in den Bereichen Sport, Entertainment und Travel. Die Inhalte werden über die eigene Livestreaming-Plattform und über TV-Screens in Fitness-Studios ausgespielt.

Der 24/7-Online-TV-Sender von airtango wird derzeit flächendeckend auf über 2.000 TV-Screens in mehr als 600 Fitness-Studios in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestrahlt. In diesem Segment ist airtango Marktführer und bietet das größte Digital-Out-Of-Home-Werbeinventar im Bereich Fitness in der DACH-Region.