EMS-Training in Zeiten der Corona-Krise

Wie aktuell viele, sind auch der EMS-Markt und alle EMS-Studiobetreiber durch den Ausbruch des Corona-Virus Covid 19 stark betroffen. Vor allem aber das EMS-Training in der 1:1 Variante und auch perspektivische in der 1:2 Variante kann in Zeiten von „Social Distancing“ ein guter Weg sein, um die Dienstleistung Fitness- und Gesundheitssport in einer sehr hochwertigen Form wieder anzubieten.

Hier bietet die Firma XBody mit seinen Partnern mehrere fertige Konzepte an, um sich als Fitness-Studio-Betreiber in dieser Zeit richtig aufzustellen. Natürlich steht man auch beim EMS-Training vor ein paar völlig neuen Herausforderungen. Die beiden aktuellen Kernfragen, um das Training auch bald wieder durchzuführen,sind zum einen der Anziehprozess und zum anderen die Desinfektionsmöglichkeiten des EMS-Anzuges.

Anziehen:

Beim Anziehen des EMS-Anzuges ist es in Zukunft wichtig, dass dieser vom Trainierenden selbstständig angezogen werden kann, damit der Trainer nicht unnötig in die Nähe des Trainierenden kommt. Der neue EMS-Anzug BEAT der Firma XBody bietet genau diese Vorteile. Er wurde entwickelt, um im EMS-Gruppentraining den Anziehprozess zu optimieren und kann mit diesen Vorteilen natürlich auch im Personal Training eingesetzt werden. Dazu hat jede Weste und Hose einen eigenen Kabelbaum, wodurch es nun kinderleicht möglich ist, unterschiedliche Größen in Weste und Hose zu kombinieren, was zu einer weiteren Vereinfachung des Einkleideprozesses führt. Ein weiterer Vorteil des neuen Anzuges ist eine verbesserte Passform mit noch mehr Bewegungsfreiheit!

Desinfektion/Reinigung:

Der erste Hygieneschutz ist die persönliche EMS-Unterziehbekleidung des Trainierenden. Dazu ist der neue XBody Anzug BEAT, durch die Verwendung von neuesten Materialien, absolut einfach zu Reinigen, z. B. sind die Kabelbäume aus Stoff (ähnlich wie Schnürsenkel) und können mitgewaschen werden. Da auch die Überzüge mitgewaschen werden können, ist es einfach möglich, zwischen den Trainings den Anzug immer wieder aufzufrischen.

Natürlich nutzt XBody auch bei dem XBEAT-Anzug die bewährten Elektroden, diese sind sehr leicht zu reinigen und mit den 5 Jahren Garantie bieten sie absolute Zuverlässigkeit.

Profitieren auch Sie von dem großem Wachstumsmarkt EMS Training und setzen Sie eines der erfolgreichen XBody Konzepte in Ihrem Club um. Lassen Sie sich von unseren EMS Konzeptspezialisten unverbindlich individuell beraten!

XBody – Qualität zählt

XBody-Geräte werden an firmeneigenem Produktionsstandort hergestellt.

XBody verfügt über ein hauseigenes Entwicklungsteam und eine eigene Produktionsstätte, die eine Schlüsselrolle in unserem Erfolg mit der kontinuierlichen Entwicklung und Optimierung von Hardware und Software spielen.

Alle Fertigungsprozesse werden durch eine kontrollierte Lieferkette untermauert, die höchste Qualität garantiert.

Qualitätssicherung und ISO-Zertifizierungen

XBody wurde nach ISO 13485:2012, nach der Richtlinie 93/42/EWG bezüglich Einhaltung der Compliance und nach EN ISO 9001:2015 zertifiziert; außerdem hat das Unternehmen ein internes Qualitätssicherungssystem umgesetzt, um zu gewährleisten, dass die Geräte und die mit ihnen zusammenhängenden Dienstleistungen die höchsten Qualitätsanforderungen erfüllen.

Hauseigenes Forschungs- und Entwicklungsteam

Das XBody Forschungs- und Entwicklungsteam arbeitet kontinuierlich an Verbesserungen, um die Nutzung ihrer Geräte bequem zu gestalten, die Software, Funktionen und Dienstleistungen auf den neuesten Stand zu bringen und den Mitbewerbern immer mindestens einen Schritt voraus zu sein.

Der Auftritt von XBody bei der TheraPro Messe in Essen war ein Erfolg

Die TheraPro Fachmesse + Kongress fand zum zweiten Mal 2019 am zusätzlichen Standort in Essen vom 27.–28. September statt und informierte die Besucher über Therapie, Rehabilitation und Prävention. Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Podologen, Masseure und Trainer nutzten das breitgefächerte Angebot der TheraPro, um sich zu informieren, fortzubilden und Produkte auszuprobieren. Vor diesem Hintergrund präsentiert sich XBody mit dem neuen Actiwave, das erste Hybrid EMS Trainingsgerät auch auf der Therapro.

EMS Training kann verwendet werden, um Muskeln zu konditionieren und zu stärken – ohne Zweifel ist es das Training des 21. Jahrhunderts. Das ACTIWAVE Hybrid EMS Gerät macht das Training von bis zu 6 Kunden gleichzeitig möglich. Verdienen Sie mehr Geld, sparen Sie Kosten und lasten Sie Ihre Trainer mit XBody Actiwave effizient aus.

Das weltweit erste hybride EMS Gerät, das gleichzeitig mit und ohne Kabel trainiert, der Actiwave wurde so konzipiert, dass er für alle EMS Trainingsbedürfnisse und Geschäftsmodelle geeignet ist und eine noch nie dagewesene Gewinnmöglichkeit bietet.

Mit dem XBody Actiwave EMS System sind die verschiedensten Geschäftsmodelle möglich, ob als

  • mobiles System für Personaltraining oder Firmenfitness
  • Mikrostudiokonzept in Ihrem Studio oder auch
  • Kleingruppentrainingskonzept.

Profitieren auch Sie von dem großem Wachstumsmarkt EMS Training und setzen Sie eines der erfolgreichen XBody Konzepte in Ihrem Club um. Lassen Sie sich von unseren EMS Konzeptspezialisten unverbindlich individuell beraten!

Das exklusive EMS Small Group Workout

XBODY ist als Hersteller für innovative und hochwertige EMS Technologien am Markt bekannt. Mit dem einzigartigen XBeat Group Konzept revolutioniert XBODY den EMS Markt und ermöglicht Fitnessclub Betreibern den Einstieg in die Welt des EMS Trainings.

Wie integriert ein Fitnessclub ein erfolgreiches EMS Konzept in seinem Studio?

Viele Clubbetreiber integrieren das EMS Training als EMS Personaltraining in ihrem Club. Ein betreutes EMS Training erreicht eine neue und vor allem eine sehr kaufkräftige Ziel­grup­pe. XBody betreut bereits seit vielen Jahren EMS Mikrostudios und große Fit­ness­an­lagen im Bereich des kabellosen EMS Personal­trainings.

Als Shop in Shop Konzept bietet XBody nicht nur Lösungen für das EMS Einzel- oder Doppeltraining.

Mit dem erfolgreich erprobten XBEAT Small Group Konzept erweitert XBody die Ziel­grup­pe und bietet Clubbetreibern jeglicher größen Anlage eine Lösung für eine noch effi­zientere Auslastung der EMS Einheiten.

In den letzten Jahren ist der Bedarf und die Nachfrage nach einem betreuten EMS Kleingruppen Workout stetig gestiegen.

Während eines XBEAT Small Group Workouts trainieren vier bis sechs Teilnehmer in einer Gruppe. Das Training findet immer unter Anleitung eines, durch das EMS-Trainier Institute ausgebildeten XBEAT EMS Kursleiters statt. Die jeweiligen Übungen werden durch einen Avatar auf einer Leinwand oder einem TV mittels einer HDMI Verbindung angezeigt. Somit kann sich der XBEAT Kursleiter zu 100% auf die Kurs­teil­neh­mer kon­zen­trieren, sie korrigieren und motivieren.

XBEAT vereint das beliebte EMS Training mit all seinen Effekten mit dem Fun Erlebnis eines Grup­pen­trai­nings. Speziell abgestimmte Avatar Workouts, unterlegt mit gemafreier Musik und ab­wechs­lungs­rei­chen Lichteffekten, lassen jedes Workout zu einem ein­zig­ar­ti­gen Trai­nings­erlebnis werden. XBEAT Workouts werden durch erprobte Trai­nings­plä­ne alle drei Monate in unterschiedlichen Kategorien erneuert. Das sorgt für Ab­wechs­lung, Kursleiter Entlastung und eine langfristige Kundenbindung mit einem einzig­ar­ti­gen „Sucht Faktor“.

XBody betreut Studios mit einer umfassenden Geschäftsberatung.

XBody hat das Ziel, Studios auf dem Weg zum Erfolg zu begleiten.

Dazu gehört bei XBody selbstverständlich auch eine kompetente berufliche Schulung und Ausbildung in EMS Technologie und Erfolgsmethoden. Die Trainer sind aufgrund ihrer täglichen Arbeit mit den Kunden ein wichtiger Bestandteil des Erfolgs von XBody. Deshalb hat XBody ein einzigartiges EMS Trainer-Institut gegründet, wo die Trainer sich nicht nur mit den Grundlagen und der Nutzung unserer Geräte vertraut machen, sondern lernen sie auch die richtige Art und Weise wie sie Kunden betreuen und anregen sowie eine Arbeitsweise nach Richtlinien und Regeln um das Maximum herauszuholen.

Diese Programme dienen nicht nur der Trainingsqualifizierung, sondern vermitteln auch Geschäftsentwicklungskompetenz, damit Ihre Mitarbeiter die betriebswirtschaftlichen Aspekte des EMS Konzepts besser verstehen.

Sie können Ihre Ergebnisse und Umsätze mit XBody maximieren.

XBody hilft seinen Partnern mit echten Geschäftsplänen aus der Praxis, mit Renditenkalkulationen und Erfolgsrezepten sowie wertvollen Ratschlägen und Empfehlungen für den Betrieb eines EMS Geschäfts.

Auf dem benutzerfreundlichen Partnerportal ist das Marketing-Asset-Service zugänglich, mit dem XBody Ihnen Zugriff auf die neuesten Marketingmaterialien wie Fotos, Videos und andere visuellen Layouts gewähren, die Sie bei Ihrer Geschäftsentwicklung unterstützen, sowie Ihnen aktuelle Designkonzepte, Vorlagen und Elemente für Webseiten zur Verfügung stellen.

XBody führt mehrmals im Jahr globale und lokale strategisch integrierte Kampagnen durch, die darauf abzielen, den Menschen die Vorteile des EMS Trainings und insbesondere das XBody Erlebnis nahezubringen.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular:

XBody Actiwave, kabelloses EMS Training für bis zu 6 Personen

EMS – So viel mehr als nur drei Buchstaben

WAS HAT ES MIT DER ELEKTRISCHEN MUSKELSTIMULATION (EMS) AUF SICH?

EMS bedeutet das Auslösen von Muskelkontraktionen durch elektrische Impulse.

Klingt das allzu wissenschaftlich? Es ist doch ganz einfach.

Die Impulse werden durch das EMS Gerät von XBody generiert und über Elektroden an die Hautoberfläche an den zu stimulierenden Muskeln abgegeben. Die Impulse bewirken eine Kontraktion der Muskeln, sodass im Endeffekt ein der natürlichen Bewegung und Muskelkontraktion ähnliches Ergebnis zustande kommt.

EMS steht für Elektrische Muskelstimulation und kombiniert die Vorteile aus dem Kraft- und dem Kardiotraining.

  • 2 × 20 Minuten pro Woche reicht
  • Sicher und wirkungsvoll
  • Hohe Kapitalrendite aus betriebswirtschaftlichem Gesichtspunkt
  • Eines der am stärksten wachsenden Marktsegmente in der Fitnessbranche

EMS Training kann verwendet werden, um Muskeln zu konditionieren und zu stärken – ohne Zweifel ist es das Training des 21. Jahrhunderts.

Mit dem XBody Actiwave EMS System sind die verschiedensten Geschäftsmodelle möglich, ob als

  • mobiles System für Personaltraining oder Firmenfitness
  • Mikrostudiokonzept in Ihrem Studio oder auch
  • Kleingruppentrainingskonzept.

Profitieren auch Sie von dem großem Wachstumsmarkt EMS Training und setzen Sie eines der erfolgreichen XBody Konzepte in Ihrem Club um. Lassen Sie sich von unseren EMS Konzeptspezialisten unverbindlich individuell beraten!

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular:

Erlebe XBeat auf dem XBody Stand auf der FIBO

XBeat ist das neue revolutionäre EMS-Gruppentraining von XBody. Die neueste EMS-Technologie von XBody bringt die Effekte des Ganzkörperkrafttrainings und das in nur 20 Minuten. Mit mehr Spaß schneller zum Erfolg. Ein exklusiv für XBEAT gestaltetes Raum- und Lichtkonzept verschmilzt mit motivierender Musik zu einer ganz besonderen Erfahrung. Die Teilnehmer erleben in der XBEAT Gruppe eine völlig neue Trainingserfahrung.

 

XBody bietet in seinem Partnerprogramm die komplette Unterstützung für Fitness-Studios. Dazu gehören

  • Markennutzungsrechte
  • Raum- und Einrichtungsplanung
  • B2C Marketingvorlagen und -richtlinien
  • XBeat Inhouse Schulung
  • Betriebshandbuch
  • XBody Online Software
  • XBeat App
  • regelmässig neue Trainingsprogramme
  • XBeat Marketing Support mit
  • Einführungskampagne
  • Flyer / Poster / Roll-Ups
  • Test- und Terminkarten
  • Einladungsschreiben
  • Empfehlungsprogramm
  • Ablauf- und Werbevidoes

Erlebe XBeat auf demXBody Stand in Halle 5.2, Standnummer A09. Feel the XBeat.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular:

Erleben Sie die XBody EMS-Fitness-Studiokonzepte auf der Fibo!

Ein gut gemachtes EMS Shop in Shop Konzept bietet für den Fitnessstudiobetreiber viele Vorteile, es spricht vor allem Menschen an, die bis dato nicht auf Fitness reagiert haben und dass es diese gibt, zeigt der Markt der Mikrostudios auf sehr beeindruckende Art und Weise.

XBody stellt auf der FIBO vom 4. bis 7. April zwei innovative Konzepte vor:

  • 1. Das XBody Fitnessstudio Group Fitness Konzept:
    Das EMS-Konzept NUR für Fitnessanlagen.

Mit diesem Konzept, dem XBody Kleingruppentraining  haben auch Fitnessclubs mit Mitgliederzahlen von 500 Mitgliedern und größer die Möglichkeit, das Thema EMS sinnvoll anzubieten. Das Kleingruppen-Konzept hat sich als sinnvolle Alternative etabliert, um die Trainingsart EMS in einer anderen Konstellation statt ausschließlich Personaltraining anzubieten. Es trainieren maximal 6 Kunden gleichzeitig kabellos und werden dabei von einem Trainer korrigiert und motiviert.

Ziel dieses Konzeptes ist natürlich die Neukundengewinnung aber auch die Umschrei­bung und Motivierung der bestehenden Kunden. Natürlich bietet XBody auch hier ein komplettes Konzept von 6 EMS Geräten, 18 Anzügen, mehrere Sprüh­stati­onen, Inhouse-Aus­bil­dung, komplettes Zubehör bis hin zum Marketing- und voll­stän­di­gen Designpaket zur Einführung in den Fitnessclub an.

  • 2. Das XBody Microstudio Shop in Shop Konzept:
    Die passende Lösung für alle Betreiber, die ein Microstudio in ihrem Fitnessclub installieren möchten.

Hier bietet XBody ein Raumkonzept mit 3 EMS Geräten, davon 2 kabellos und 1 kabel­gebunden, 2 Meter Multifunktionswand der Firma Cube Sports, Zubehör, 20 qm Sport­boden, 2 Umkleidekabinen, eine Inhouse-Ausbildung und ein Marketing Paket für die erfolgreiche Einführung in das Studio.

Mit diesem Konzept kann der Studiobetreiber ein Mikrostudio als Shop in Shop System in sein Studio installieren und seinen Bestands- und vor allem Neukunden das Thema Personal-EMS Training anbieten. Ziel für dieses Konzept ist vorrangig die Neukunden­gewinnung.

Bei allen Konzepten bietet XBody natürlich auch eine umfangreiche Marketinguntertsützung an.
Für mehr Informationen zu den Konzepten steht Ihnen das Team der Firma XBody auf den FIBO Messeständen in Halle 5.1 Stand A09 und A20 sehr gerne zur Verfügung. XBody freut sich auf Ihren Besuch.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular:

Vervielfachen Sie Ihren Umsatz durch Gruppentraining mit XBody

Warum trainieren Sie nur einen einzigen Kunden, wenn Sie gleichzeitig bis zu 6 Kunden trainieren können? Verdienen Sie mehr Geld, sparen Sie Kosten und lasten Sie Ihre Trainer mit XBody Actiwave effizient aus.

Das ACTIWAVE Hybrid EMS Gerät macht es möglich.

Das weltweit erste hybride EMS Gerät, das gleichzeitig mit und ohne Kabel trainiert. Der Actiwave wurde so konzipiert, dass er für alle EMS Trainingsbedürfnisse und Geschäftsmodelle geeignet ist und eine noch nie dagewesene Gewinnmöglichkeit bietet.

Vervielfachen Sie Ihre Einnahmen mit Gruppentrainings für bis zu 6 Kunden und verdoppeln Sie den Umsatz Ihres EMS Mikrostudios, indem Sie mit einem Gerät gleichzeitig nicht nur eine, sondern zwei oder sogar mehrere Trainingssitzungen durchführen.

XBody Actiwave ist der nächste Schritt in der Entwicklung von EMS-Lösungen. Es ist das erste und einzige EMS-Trainingsgerät der Welt, das gleichzeitig drahtgebundenes und drahtloses Training ermöglicht.

XBody Actiwave wurde entwickelt, um Studiobesitzern die Freiheit zu geben, beliebige Trainingsmethoden zu verwenden, damit sie ihr eigenes Geschäft nach Belieben aufbauen können. Ob kabelgebundenes Personal Training, drahtloses Gruppentraining, funktionelles, sportspezifisches Training im Innen- oder Außenbereich, Actiwave ist immer noch das einzige EMS-Gerät, das all diesen Trainingsmethoden gerecht wird.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular:

Das XBody Fitnessstudio Group Fit­ness Konzept

Das Kleingruppen-Konzept hat sich als absolut sinnvolle Alternative etabliert, um die Trainingsart EMS in einer anderen Konstellation statt ausschließlich Personaltraining anzubieten. Bei dem XBody Group Training trainieren maximal 6 Kunden gleichzeitig kabellos und werden dabei von einem Trainer korrigiert und motiviert. Damit sich der Trainer auch voll und ganz auf die Kunden kon­zen­trie­ren kann, wird der Ablauf des „Kurses“ mittels eines virtuellen Trainers auf einem Fern­se­her­, einer Videowand­ oder mittels Beamer dargestellt.

Der Kursplan kann aus über 55 verschiedenen programmierten Übungen und nahezu unendlich vielen selbst programmierbaren Übungen, individuell erstellt und abgespeichert werden. Ziel dieses Kon­zeptes ist natürlich die Neukundengewinnung aber auch die Umschreibung und Motivierung der bestehenden Kunden.

Natürlich bieten wir auch hier ein komplettes Konzept von 6 EMS Geräten, 18 Anzügen, 4 Sprüh­sta­tionen, Inhouse-Ausbildung, komplettes Zubehör bis hin zum Marketingpaket zur Einführung in den Fitnessclub an. In Zusammenarbeit mit Andreas Laskiwitz, der das XBody Kleingruppenkonzept seit De­zember 2016 erfolgreich in seiner Premiumanlage in Minden umsetzt, hat die Firma XBody ein Betriebskonzept für das Kleingruppentraining erarbeitet, bei dem es vor allem darum geht, wie das EMS Training in der Kleingruppe erfolgreich und sicher angeboten werden kann.

Das EMS-Konzept NUR für Fitness­anlagen. Wir sehen das Klein­gruppen Konzept als ab­solut sinnvolle Alter­native, um die Trai­nings­art EMS in einer anderen Kon­stel­la­tion statt aus­schließ­lich Personaltraining anzu­bie­ten.

Damit auch Fitnessclubs mit Mitgliederzahlen von 500 Mitgliedern und größer eine Möglich­keit haben, das Thema EMS sinnvoll anzubieten, hat die Firma XBody das XBody Kleingruppentraining entwickelt.

Mehr Informationen über XBody erhalten Sie über das unten stehende Formular: