Aufnahmestopp bei 100 Teilnehmern

23. März 2012

23.3.12 – Holger Klemm ist Studioleiter der FitnessArena im fränkischen Bad Kissingen und als solcher ein sehr umtriebiger Fitnessunternehmer, der mit fitatall einen wahrhaftigen Volltreffer gelandet hat.

Zum Auftakt des Ende Februar gestarteten fitatall Kurses in der FitnessArena der KissSalis Therme hat er am ersten Seminarabend 102 abnehmwillige Frauen und Männer in der FitnessArena begrüßt! „Es wären noch mehr möglich gewesen, aber aus organisatorischen und Platzgründen, mussten wir Anzahl ganz bewusst begrenzen“, nennt Holger Klemm die Gründe für den Aufnahmestopp.

fitatall Kurs und Starterbox getrennt verkauft
Wie in den Jahren zuvor hat Holger Klemm auch für den diesjährigen fitatall Kurs die Werbetrommel kräftig gerührt und von den jetzigen 100 fitatall Teilnehmern sind schlussendlich 89 (!) externe Damen und Herren dabei, die die FitnessArena bisher noch nie von innen gesehen haben. „Auch in den letzen Jahren hatten wir sehr viel Erfolg mit den fitatall Kursen und zählten in der Regel immer zwischen 50 und 60 Teilnehmern“, erinnert sich der Studioleiter. „Aber in der Bewerbung haben wir dieses Jahr etwas Neues gemacht“, so Holger Klemm. Die FitnessArena hat den Einstiegspreis für die Teilnahme am fitatall Kurs auf 99 Euro gesetzt und anschließend beim 1. Seminar die Starterbox getrennt davon verkauft – mit überragendem Ergebnis. „Darüber hinaus haben wir an diesem Auftaktabend noch 130 (!) Dosen Eiweiß an die Frau bzw. den Mann gebracht“, freut sich Holger Klemm über den Erfolg mit dem neuen Verkaufsansatz für die fitatall Kurse.

Als Figur-Experte in Kissingen nicht mehr wegzudenken
Gutscheine für Mitglieder zur Weitergabe, Flyer-Verteilung oder Beilagen und Anzeigen in der Lokalpresse sind nur einige von wenigen Marketingmaßnahmen, die die FitnessArena für die Bewerbung von fitatall und schließlich auch für die Neukundenakquise einsetzt. „Seit 2005 haben wir fitatall als Marke hier positioniert und dadurch viele Mitglieder gewonnen. Und dass wir in Kissingen und Umgebung als Figur-Experten gelten, hat sich im Laufe der Jahre rumgesprochen“, weiß Holger Klemm. Zusammen mit den Werbemaßnahmen und dem getrennten Verkauf von Kurs und Box hat der kreative Fitnessunternehmer dieses starke Ergebnis erzielt und ist „schon gespannt, wie viele Leute auf dem fitatall Kurs in diesem Jahr bei uns bleiben.“

Im Wohlfühlambiente die Gesundheit positiv beeinflussen
Die FitnessArena ist in die Kissalis Therme in Bad Kissingen integriert und hat für Einsteiger und Fortgeschrittene ein vielseitiges Kursangebot von Aerobic über Spinning bis Power-Yoga zusammengestellt. In einem einzigartigen Wohlfühlambiente steigern die Sportler auf modernsten Geräten ihre Kraft, verbessern die Ausdauer und verfolgen ihre persönlichen Fitnessziele. Die Kunden können aus über 40 Kursen in der Woche ihre Favoriten auswählen. Um beim Sport auch Frischluft zu tanken, gibt es eine Reihe von Outdoor-Aktivitäten, wie zum Beispiel Lauftreffs oder Gymnastikeinheiten auf der Liegewiese.

Mehr über die FitnessArena in Bad Kissingen lesen Sie Mehr über die FitnessArena in Bad Kissingen lesen Sie hier.