Ballancer geht dreifach gegen Cellulite vor

2. März 2012

2.3.12 – Gnädigerweise ist die Cellulite im Winter unter dicken Kleiderschichten verborgen. Deshalb stört sie die Betroffenen aber nicht weniger. Und wenn nun die Temperaturen wieder langsam zunehmen, setzt frau den guten Vorsatz, 2012 den Kampf gegen die Orangenhaut konsequent aufzunehmen, erst recht in die Tat um. Unterstützung für das Projekt “Nieder mit den Dellen!” findet sie bei unserem Business Partner Art of Beauty.

Auch wenn Cellulite genetisch begünstigt wird, ist frau ihr nicht wehrlos ausgeliefert. Mit Ausdauersport wie Radfahren und Jogging, Kräftigungsübungen für die Muskeln in den Problemzonen und einer kalorienbewussten Ernährung – also ballastreicher Kost anstelle von Kohlehydraten, Fett und Salz – rücken Betroffene den missliebigen Fettzellen zu Leibe.

Ballancer für zuhause
Der Beauty- und Wellness-Spezialist Art of Beauty hat für die Anwendung zu Hause mit dem Ballancer® ein dreistufiges Anti-Cellulite-Konzept entwickelt. Zunächst wird das stark durchblutungsfördernde Ballancer® BodyForming Gel auf die Problemzonen aufgetragen. Diese Vorbehandlung erleichtert das Eindringen des Ballancer® ZellAktiv-Gels, das den Fettstoffwechsel anregen und die Durchlässigkeit der Zellmembran erhöhen soll. In einer dritten Stufe trägt die Anwenderin eine Stunde lang eine komfortable MicroShort, die wie ein kleines Lymphdrainagegerät wirkt.

Mehr über die das dreistufige Abti-Cellulite-Konzept Ballancer® finden Sie hier.