Bundesweite Kündigung aller GEMA-Kurse zum 30.06.15

8. Juni 2015

ausrufAufgrund der jetzt eingetretenen Ereignisse bei der GEMA (bundesweite Kündigung aller Kurse zum 30.06.15) und der daraus resultierenden Unsicherheit der Studiobetreiber, empfehlen wir jedem Studiobetreiber, den von der GEMA mitgeschickten Fragebogen, nicht auszufüllen und keine weiteren Angaben an die GEMA mitzuteilen.

Begründung hierfür ist, dass jede Tarifänderung der GEMA vorab im Bundesanzeiger zur Einsichtnahme veröffentlicht werden muss.

Zweck ist, dass sich jedermann über die neuen Tarife informieren kann. Dies ist hier nicht geschehen.

Bei Rückfragen stehen wir jederzeit für Sie bereit. Dazu Infos anfordern hier, oder per Telefon/E-Mail uns persönlich kontaktieren.