Das Figurkonzept Wrap‘n go auf der FIBO

28. März 2014

wrapngo28.3.14 – Lernen Sie den Beauty-Booster für jede Bewegung auf der FIBO am Gemeinschaftsstand der SKD in Halle 8/C44+45 kennen und erleben.

Wrap‘n go ist vergleichbar mit Luxusbehandlungen, die man aus Wellnesshotels kennt, nur ist die Methode so vereinfacht, dass sie jeder selbst durchführen kann und sie wird mit Sport kombiniert. Das Konzept Wrap’n go beinhaltet kosmetische Produkte, leichte Kompression, moderates Training sowie gesunde Ernährung und kann für jede Problemzone angewendet werden.

130728_wrap_n_go_OswaltMillet_265x200px_artikelbild_138

Wrap‘n go Erfinder und Geschäftsführer Oswald Millet freut sich auf Ihren Besuch auf der FIBO in Halle8/C44+45.

Mit Luxus pur zur Wunschfigur
Nun wird es der breiten Masse ermöglicht mit der Testkampagne „Mit Luxus pur zur Wunschfigur“ Wrap’n go zu konsumieren. Mit dieser Kampagne haben Studios die Möglichkeit Wrap’n go als Marketingtool für die Neukundengewinnung einzusetzen. Wrap’n go ist mit allen Trainingsformen- wie zum Beispiel Cardio-, Zirkel-, Kraft-, Vibrations-, Vacuumtraining oder diversen Kursen kombinierbar. Mit diesem Konzept haben Studios auch ein tolles Tool um Altkunden zu reaktivieren und die Figurprobleme bestehender Kunden ohne Raum- und Personalaufwand (Selbstanwendung) bestmöglich zu behandeln. Die Kampagne kann individuell von 19,90 Euro auf 29,90 Euro abgeändert werden. Diese Kampagne wird im Frühjahr 2014 in diversen deutschen und österreichischen Medien promotet.

FIBO Special Angebot von Wrap‘n go
• 15 % Ermäßigung auf die Grundausstattung für die Kampagne
• 10% Ermäßigung auf alle Marketingmaterialien

Besuchen Sie Wrap‘n go Erfinder Oswald Millet auf der FIBO am Gemeinschaftsstand der SKD und erfahren Sie im persönlichen Gespräch mit ihm die Vorteile von Wrap‘n go.

Alles Weitere über Wrap‘n go finden Sie hier: www.wrapngo.net