Doppelter Erfolgsstart mit fitatall

14. September 2013
130914_erfolgsstart_Shivanja Health & Fitness in Genthin_300px

Shivanja-Inhaber Maik Sauer (l.) freut sich über 80 fitatall Teilnehmer im ersten Halbjahr und über das fitatall Zertifikat aus den Händen von fitatall Gebietsrepräsentant Ronald Wenzel.

14.9.13 – Die beiden fitatall Clubs Shivanja Health & Fitness in Genthin und das Vitalis in Burg wurden in den letzten Tagen mit dem fitatall Zertifikat für die gelungene Teilnahme am Erfolgsstart ausgezeichnet.

Der fitatall Erfolgsstart ist ein Ausbildungsprogramm, das zum einen den ambitionierten Neukunden von Anfang an in die Erfolgsspur bringt und zum anderen aber auch „Altkunden“ zum erfolgreichen Relaunch mit fitatall verhilft.

Support vom Back office mit Tag 1
Dabei begleitet der Erfolgscoach Andrea Szabo aus dem fitatall Back office vom ersten Tag an jeden Kunden, um die schnelle und effektive Umsetzung der fitatall Erfolgsformel zu gewährleisten. Einer der Clubs, die das Programm erfolgreich durchlaufen haben, ist das Shivanja Health & Fitness in Genthin, das ein super (Zwischen-)Ergebnis erzielen und gleich im ersten Halbjahr mit fitatall 80 Teilnehmer begrüßen konnte.

Der Erfolgsstart ist auch für Bestandskunden bestens geeignet
Das Ausbildungsprogramm versteht sich aber auch immer wieder als (Neu)Start-Hilfe für Altkunden. Als Beispiel sei hier das Vitalis Gesundheits und Abnehmcentrum in Burg bei Magdeburg genannt. „Inhaber Frank Wollbrügge führt einen unserer beständigsten ffitatall Clubs in den neuen Bundesländern“, weiß fitatall Erfinder Torsten Boorberg. Allein das Vitalis veranstaltet jährlich 4 bis 6 Abnehmkurse und das seit sieben Jahren mit Erfolg. „Wir gratulieren zum Erfolgsstart und zur Übergabe des fitatall Zertifikates!“

130914_erfolgsstart_Vitalis_Wollbrügge_250px

Vitalis Inhaber Frank Wollbrügge (l.) bekommt von fitatall Gebietsrepräsentant Ronald Wenzel das fitatall Zertifikat.

Über den Erfolgsstart
Für Neukunden und Bestandskunden, die Schwierigkeiten haben, mit fitatall durchzustarten, hat das fitatall Team den so genannten Erfolgsstart entwickelt. Der Erfolgsstart ist eine Hilfestellung für die ersten Schritte auf dem Weg das Betriebskonzept in der Fitnessanlage nachhaltig zu etablieren und in Gang zu bringen.

90 Tage umfangreiche Unterstützung aus dem fitatall Back office
„Der Erfolgsstart“, beschreibt Andrea Szabo, die das Konzept im fitatall Back office betreut, „ dauert 90 Tage, hat unterschiedliche Stufen und ich begleite die neuen Clubs oder die ihr Come back mit fitatall geben bei der Einführung des Betriebskonzeptes mit telefonischen Support“. In der ersten Stufe bildet das Studio eine Referenzgruppe um daraus Testimonials zu gewinnen. „In dieser Phase haben die Clubs die Chance, für die fitatall Kurse zu üben“, ergänzt Andrea Szabo. Im nächsten Schritt folgt in Stufe zwei die Durchführung des ersten internen fitatall Kurses. Auch hier steht Andreas Szabo mit ihrem umfangreichen Support mit Rat und Tat zur Seite und beantwortet alle Fragen zur Einführung von fitatall.

130521_fitatall_Erfolgsstart_A3_600px