Erfolgreich mit Rehasport

6. März 2016

abpsann1

Business-Training: Zufriedene Kunden mit Qualitätsmanagement

Sie bieten Rehasport an.

Sie sind daran interessiert, dass die Teilnehmer am Rehasport mit Ihrer Leistung zufrieden sind.

Sie möchten, dass Ihre Rehasportler Ihre Einrichtung weiter empfehlen und ein positives Bild Ihres Studios nach außen tragen.

Dann ist der erste Schritt die Teilnahme an unserem Training am 29.03.2016 in Stuttgart, dass Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Warum: Sie müssen im umkämpften Fitnessmarkt die Anforderungen Ihrer Mitglieder erfüllen. Tun Sie dies nicht, werden Sie Kunden verlieren. Ihre internen Abläufe und Prozesse sollen so gestaltet sein, dass Sie auf Marktveränderungen reagieren können – wenn Sie dies nicht tun, können Sie immer nur auf den Wettbewerb reagieren und nicht selbst agieren. Als Rehasport-Anbieter werden Sie immer als Gesundheitsdienstleister wahrgenommen. Diesem Anspruch werden Sie ausschließlich durch die Qualität Ihrer Dienstleistung gerecht. Wenn diese Qualität nicht gegeben ist, werden Sie nicht langfristig am Markt bestehen können.

Wie: Einführung in das Thema Qualitätsmanagement. Möglichkeiten der Zertifizierung. Was steckt hinter der  ISO 9001:2015 und der Fitness-Norm DIN 33961. Wie kann ein Qualitätsmanagement im Rehasport aufgebaut werden. Wie kann ich dieses System auf mein gesamtes Studio übertragen. Staatliche Fördermöglichkeiten

Nutzen: Sie erhalten alle notwendigen Informationen, um zu beurteilen, ob die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems in Ihrem Unternehmen sinnvoll ist. Sie bekommen ausreichend Input, um ein Qualitätsmanagement für Ihr Rehasport-Angebot zu integrieren. Wenn Sie QM in Ihrem Unternehmen einführen. Richten Sie ihre relevanten Prozesse auf die Kundenanforderungen aus und haben gleichzeitig Ihre Kosten im Griff. Der Staat unterstützt die Einführung durch Zuschüsse.

Melden Sie sich direkt hier an. – Der Seminarpreis beträgt 290,00 EUR pro Teilnehmer.