Erfolgsgeschichte “Theke”

13. Mai 2014

13.05.14 – Eine beeindruckende Erfolgsgeschichte, dank unserem Business Partner Bistro-Coach, hat das Gesundheitszentrum aktiva in Nienburg vorzuweisen. Mit der perfekten Kombination aus fundiertem Wissen, Team bildenden Maßnahmen und konkreter Zielsetzung wurden innerhalb von einem halben Jahr die Thekenumsätze drastisch gesteigert.

Bild Thorsten Beyer

Thorsten Beyer, Geschäftsführer aktiva

Logo aktiva Nienburg Die Erfolgsgeschichte beginnt im April 2013 als Thorsten Beyer in Hannover/Gronau das Seminar „Bistro Kompakt“ besuchte. Dort lernt Thorsten Beyer das Konzept von „Bistro Kompakt“ kennen, und ist angetan. Daraufhin schickt er seine Serviceleitung im Juni 2013 zu einem 2-tägigen-Workshop „Bistro Simple“ in Hannover.Dort wird Grundwissen  vermittelt und ein Masterplan ausgearbeitet. Einen Monat später wird die Theke des aktiva Nienburg nach dem 5-Punkte-Plan umgestaltet. Außerdem wird eine neue Preisliste ausgearbeitet. Im August 2013 entscheidet sich Beyer für eine Inhouse-Schulung für alle Mitarbeiter. Die Konzeptschulung „Bistro Simple“ inkludiert Team bildende Maßnahmen sowie die Vermittlung von Grundwissen. Gemeinsam wird dabei ein Jahres-Umsatz-Ziel erarbeitet. Die Neuigkeiten sind die Einführung von „Training ohne Shake ist kein Training“ sowie die Einführung einer freiwilligen bistrocoach_final_140x85dpi„Getränkeflat“, kombiniert mit der Erhöhung der Shake-Preise.
Daraus resultiert dann im Februar 2014 das Ergebnis. Drei mal soviel Umsatz und fünf mal mehr Ertrag, wie noch 6 Monate zuvor.  
“Wir bekommen dank “Bistrocoach” heute für unseren Shake 3,60€ statt 1,99€!
Parallel dazu haben wir unseren Shake-Umsatz in 6 Monaten mehr als verdoppelt- von 200 auf 500 Shakes!“, sagt Geschäftsführer Thorsten Beyer zufrieden.

 

 

 

zp8497586rq