fitatall auf Wachstumskurs

20. Dezember 2011

20.12.2011 – Zehn Tage vor dem Jahresende blickt SKD-Geschäftsführer Torsten Boorberg auf das erfolgreichste fitatall Jahr zurück, seitdem das Sport- und Ernährungskonzept eingeführt wurde. Und die ehrgeizigen Wachstumsziele bleiben auch für 2012 im Fokus.

2012 wird fitatall weiter ausgebaut
„Wir planen für das nächste Jahr ca. 35 Prozent mehr Umsatz als im zu Ende gehenden Jahr“, so Torsten Boorberg. Und die Gründe, die für den Wachstum sorgen sollen, nennt er gleich mit. „Wir bauen unseren Vertrieb von fitatall Gebietsrepräsentanten weiter aus und werden noch engmaschiger vernetzt sein; wir bringen mehr Interessenten, damit Teilnehmer der fitatall Kurse und folglich künftige Mitglieder in die Clubs; und wir setzen zuletzt auf einen weiter steigenden Absatz der fitatall Starterboxen“, blickt der SKD-Geschäftsführer auf ein erfolgreiches Jahr 2012.