fitatall im ACTIVSPORTS in Karlsruhe

2. Mai 2012

2.5.12 – Seit wenigen Wochen bietet das ACTIVSPORTS, das Fitnessstudio in der Karlsruher Oststadt, seinen abnehmwilligen Kunden und Interessenten das Sport- und Ernährungskonzept fitatall der SKD Sport Konzepte Deutschland an. Neben Kraft- und Ausdauertraining, Kursprogrammen und verschiedenen Zusatzangeboten wie Wellness oder Solo Fitness etabliert das Studio um die Verantwortlichen Tabea Kufuor und Rudi Seutemann fitatall künftig als Betriebskonzept zur Neukundengewinnung, mehr Thekenumsatz und weniger Fluktuation.

Erfolgreiche Promo im Einkaufszentrum
Intern im Studio wird das Sport- und Ernährungskonzept bereits stark präsentiert. „Wir zeigen fitatall unseren Kunden und sprechen mit Ihnen über das Programm“, so Rudi Seutemann. Um Bekanntheit und Bewusstsein für fitatall auch in der Umgebung des Studios zu schaffen, gehen die Macher des ACTIVSPORTS auf ihre potentiellen Kunden zu. „Für eine Promotion-Aktion haben wir extra einen lokalen Promoter engagiert, der sich an Ort und Stelle, wo wir das ACTIVSPORTS präsentiert haben, bestens auskennt“, berichtet Rudi Seutemann. Dass sich das Engagement durchaus gelohnt hat, belegen die nackten Zahlen der aktiven Außen-Kampagne: Acht Damen und Herren haben sich bereits während der Promotion im Einkaufszentrum für das fitatall Programm angemeldet und weitere 15 Interessenten sind vorgemerkt, die nun vom ACTIVSPORTS noch einmal persönlich kontaktiert werden.

Flyer-Aktion in vollem Gange

Als nächste Marketing- bzw. Werbemaßnahme steht eine Flyer-Aktion an. „Diese ist vor wenigen Tagen hier in der Karlsruher Oststadt gestartet und nun sind wir gespannt auf den Rücklauf in den kommenden Tagen und Wochen“, äußert sich Rudi Seutemann über die weitere Bekanntmachung von fitatall und ACTIVSPORTS.

Mehr über das ACTIVSPORTS in Karlsruhe finden Sie hier.