Grillido – die deutsche Antwort auf Beef Jerky

3. Februar 2016

36g natürliches Eiweiß pro Packung

52% Eiweiß. 5% Fett. 0% Zucker. Keine Zusatzstoffe. Die Nährwerte der Grillido Sport lassen das Herz von Leistungssportlern und Ernährungsbewussten höher schlagen. Und das Beste: Der Snack aus reinem Muskelfleisch ist nicht nur bestens für den Muskelaufbau geeignet, sondern schmeckt auch noch richtig lecker. Die Gaumen von Sterneköchen aus ganz Deutschland stellen dem „Fitness-Landjäger“ ein sehr gutes Zeugnis aus: Ähnliche Nährwerte wie Beef Jerky, aber viel saftiger, vollmundiger – und vor allem:

Ohne Zucker!

Nach fast einjähriger Entwicklungszeit kommt die „Functional Food“ Innovation im Januar 2016 auf den Markt – und das in einer hochwertigen Design-Verpackung. Damit eignet sich die Grillido bestens für den Theken-Verkauf im Fitnessstudio „Endlich gibt es eine würzige Alternative zu den süßen Eiweißshakes“, freut sich Rouven Bürgel, Leiter der Personal Trainer Akademie Fit Team aus München. Branchenkenner finden die geräucherte Proteinwurst gerade für die „Mitglieder 35+“ spannend, da diese Zielgruppe süße Shakes und Riegel nur bedingt konsumiert. „Auf so ein Produkt hat die Fitness-Branche gewartet“, sagt etwa Personaltrainerin Diana Stark vom Nordbad-Fitnessstudios aus München.

Attraktive Verdienstmöglichkeiten für Fitnessstudios

Das Produkt wurde drei Monate in verschiedenen Studios in Stuttgart getestet Das Ergebnis: Pro Woche wurden 70-100 Grillidos verkauft – ohne, dass der Umsatz mit Shakes und Riegeln zurückging. „Die Leute kaufen sich die Grillidos nach dem Training und snacken sie abends auf der Couch oder am nächsten Tag in der Arbeit“, berichtet Gym24-Chef Frank Luz, der den „Eiweißshake in Wurstform“ in drei seiner Studios verkauft.

Natur pur: Paleo-Snack ohne Zusatzstoffe

Das Produkt eignet sich auch bestens für Cross-Fitter und Anhänger der Paleo-Ernährung: Frei von Allergenen, Gluten, Laktose, Farb- und Konservierungsstoffen sowie ohne jeglichen Geschmacksverstärker liefert die Grillido 100% natürliches Eiweiß und ist zudem bestens verdaulich. „Ein super Produkt für das Fettstoffwechsel-Training im Ausdauersport“, lobt der zweimalige Iron Man Finisher und Spitzen-Triathlet Mathias Flunger den Fitness- Snack, der pro Packung nur 0,7g Kohlenhydrate enthält.

Eine Listung im Studio ist finanziell lukrativ und denkbar unkompliziert: Die Grillidos müssen nicht gekühlt werden und sind bei trockener Lagerung mehrere Monate haltbar.

Fitness-Grillwurst ergänzt das Portfolio

Neben dem geräucherten Fitness-Snack hat das schwäbische Startup, das ausschließlich Qualitätsfleisch aus Süddeutschland verwendet, zudem fettarme & proteinreiche Grillwürste in 30 Geschmacksrichtungen im Angebot – von Hähnchen mit Spinat und Feta bis zu Rind mit Jalapenos und Appenzeller. Damit gibt es jetzt auch für ernährungsbewusste Griller eine Alternative zum Putensteak.

Was in und wer hinter der Wurst steckt, sehen Sie auf www.grillido.de. Bei einer Bestellung über SKD gibt’s ein rabattiertes Probe-Angebot, um die Fitnesswürste auszuprobieren.