InBody 570 gewinnt Red Dot Award 2014

16. Mai 2014

140516_InBody570_300dpi_reddot_design_award_300px

Die SKD gratuliert ihrem Business Partner InBody Deutschland zum Red Dot Award 2014: Dass das ideale Gerät für Körperzusammensetzungsanalyse nicht nur in Qualität und Entwicklung überzeugt, sondern auch perfekte Funktion mit gelungenem Produktdesign verbindet, zeigt die Auszeichnung des InBody 570 mit dem Red Dot Award 2014 in der Kategorie „medicine and life science“.

Begehrtes Red Dot-Qualitätssiegel für den InBody 570
Der Red Dot Award für Produktdesign ist einer der renommiertesten Wettbewerbe der internationalen Designszene. Vergeben wird das Qualitätssiegel von einer 40-köpfigen und international hochkarätig besetzten Fachjury. Die Bewertungskriterien in 2014 waren Innovationsgrad, Funktionalität, formale Qualität, Ergonomie, Langlebigkeit, symbolischer und emotionaler Gehalt, Produktperipherie, Selbsterklärungsqualität und ökologische Verträglichkeit. In der Kategorie “medicine and life science” wählten die internationalen Designexperten den InBody 570 als Preisträger aus.

140416_InBody570_300px

Red Dot Design Award 2014 für den InBody 570, der perfekte Funktion mit ausgezeichnetem Produktdesign vereint.

Auszeichnung als Qualitätsmerkmal für den Verbraucher
„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung“, resümiert InBody Deutschland Geschäftsführer Chang-Hun Jo, „da es eine Bestätigung für die Qualität und herausragende Entwicklung der InBody-Systeme ist.“ Für das ausgezeichnete Design des InBody 570 war der menschliche Körper die Inspiration: Die Griffe und Fußelektroden wurden speziell so entworfen, dass die Daumen und Fußsohlen der gemessenen Person automatisch die korrekten Messpositionen einnehmen. „So ist die Auszeichnung nicht nur eine Ehre für Designer, Hersteller und Vertreiber eines Produkts, sie ist vor allem ein Qualitätsmerkmal für den Verbraucher und ein starkes Verkaufsargument im Handel“, ergänzt Chang-Hun Jo.

Mehr über InBody finden Sie hier.