Kongress Vortrag: Vereinbarung von Krankenkassen und Fitnessclubs

1. August 2013
130801_AndreasKellner_265x200px_artikelbild

Andreas Kellner gibt u. a. einen Überblick über Gesundheitsmaßnahmen, die vom Staat steuerlich gefördert werden.

1.8.13 – „Krankenkasse – Fitnessclub, wie lässt sich dies vereinbaren“ lautet der vollständige Titel des Vortrages von Andreas Kellner. Der „Gesundheitskassen-Experte“ ist Teamleiter Gesundheitsförderung der AOK Neckar Fils und damit die ideale Besetzung, wenn es um die Verbindung von Fitnessanlagen und Krankenkassen geht.

Erfahren Sie alles über die Voraussetzungen für Kurserstattungen
In Andreas Kellners Vortrag erfahren die SKD Kongress Besucher am 14. September in Leinfelden bei Stuttgart mehr über die Abrechnungs- und Kooperationsmöglichkeiten mit den Krankenkassen. „Ich zeige Ihnen darin die Voraussetzungen von Kurserstattungen durch die Krankenkassen und mögliche Kooperationen im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements auf“, kündigt Andreas Kellner an. Ergänzend hierzu bekommen seine Zuhörer einen Überblick über Gesundheitsmaßnahmen, die vom Staat steuerlich gefördert werden.

Alles weitere über den SKD Kongress am 14. September in Stuttgart finden Sie hier; die Tickets zum Preis für 49 Euro können Sie direkt hier bestellen.