LED – Die Lichtfabrik: wechseln lohnt sich.

20. März 2017

„Wir hatten zwei konkrete Vorstellungen als wir an DIE LICHTFABRIK herangetreten sind: Optimale Ausleuchtung unseres Studios und Senkung der Energiekosten.“
So lautete vor einiger Zeit die Anfrage von Sascha Leissnig, Betreiber eines eigenständigen Fitnessstudios in Münster, angetrieben von den Schlagworten Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.
Die üblichen Verdächtigen, wie Leuchtstoffröhren, HQI- und Halogenstrahler, sorgten bisher bei dem Unternehmer am Ende eines jeden Jahres für eine beachtliche Stromrechnung. Zusätzlich steigende Energiekosten haben das DSSV-Mitglied Leissnig letztendlich dazu bewegt, seine alte Beleuchtungseinrichtung gegen moderne LED-Leuchten zu tauschen. Maßgeblich für DIE LICHTFABRIK – LED Solutions – war es dabei, den Aufwand und die Kosten für die Umrüstung möglichst überschaubar zu halten, um insbesondere den Studiobetrieb möglichst wenig zu behindern.

LED_678

Bild: 1.800 qm ausgestattet mit LED-Leuchten von DIE LICHTFABRIK – LED Solutions

 

WirtschaftlichkeitsberechnungSo wurden im Fall Leissnig beispielsweise die Spiegelraster-leuchten durch LED-Panels ersetzt. Lichtstärke und Lichtfarbe wurden dabei an die Wünsche und Anforderungen des Kunden angepasst. Spezielle Anforderungen, wie die blaue Beleuchtung der Fensterfront ist mit den Produkten der Lichtfabrik kein Problem und sorgen heute nach der reibungslosen Installation für einen zufriedenen Studiobetreiber, der Monat für Monat mehrere Hundert Euro spart.