Weltfußballer Cristiano Ronaldo setzt auf Technik aus dem Hause Weyergans

19. September 2014

CR7

Wer kennt ihn nicht? Der Weltfussballer und portugiesische Nationalspieler ist 
der neuste und bekannteste Nutzer der intermittierenden Vakuumtherapie zur Regenerationsbeschleunigung und damit indirekt zur Leistungsoptimierung.

Mit der Variante VACUSPORT nutzt der Profisportler von Real Madrid die innovative Technik aus der Weltraummedizin, die bereits weltweit in Profisportvereinen diverser Sportarten erfolgreich eingesetzt wird. Der portugiesische “Kicker” record hat darüber berichtet. Die Originalveröffentlichungen finden Sie hier  & hier

Übrigens:

Speziell für die Fitnessbranche wurde die Variante VACUFIT entwickelt, die nicht nur zur Selbstbedienung geeignet ist sondern auch verschiedenen Zielgruppen im Bereich Gesundheitsprävention, Figuroptimierung (Bindegewebsstraffung), Regeneration und Rehabilitation hochwirksame Anwendungen bietet.

Da neben Fitness, Wellness, Beauty und Profisport auch Mitarbeiter in Unternehmen von dem passiven Gefäßtraining profitieren, ist der Entwickler und Hersteller, die Weyergans High Care AG aus Düren auch im Bereich der betrieblichen Gesundheitförderung aktiv.

Interessenten können sich auf zahlreichen Messen aber natürlich auch direkt über das Konzept informieren, insbesondere über das partnerschaftliche Modell des Kompetenz Zentrums für biophysikalisches Gefäßtraining.

mehr dazu hier.