Zwei von drei werden zu Mitgliedern

14. Juni 2012

14.6.12 – Dass für den zweifachen Studiobetreiber David Bartolomäus und sein Team fitatall nicht nur ein Geschäft zur Neukundenakquise ist, sondern eine Lebenseinstellung, merkt man nicht nur an den nackten Zahlen. Denn in den Taifun Fitness Studios in Egeln, das der Fitnessunternehmer seit 2001 betreibt und im gleichnamigen Studio im benachbarten Staßfurt, welches im Herbst 2011 an den Start ging, „haben wir seit dem fitatall Start in 2009 rund 800 fitatall Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Weg zu ihrer Wunschfigur betreut“, resümiert David Bartolomäus. Allein in den ersten vier bis fünf Monaten des aktuellen Jahres trainieren schon wieder rund 150 Damen und Herren mit Hilfe des Sport- und Ernährungskonzepts. Und das mit durchweg positivem Erfolg. „Die Damen, die bei fitatall eine Dreiviertelmehrheit bilden – und auch wir – sind von dem Erfolg des Sport- und Ernährungsprogramms überzeugt. Die Teilnehmer erzielen durchweg gute Ergebnisse auf dem Weg zu ihrer Wunschfigur und „auch aus der Sicht eines Studiobetreiber ist das Betriebskonzept zur Neukundengewinnung für uns zum Marketinginstrument Nr. 1 geworden“, berichtet David Bartolomäus. Zwei von drei externen Interessenten werden aufgrund ihrer Teilnahme am achtwöchigen fitatall Programm in der Regel im Taifun Fitness zu dauerhaften Mitgliedern in einem der Studios in Egeln oder Staßfurt.

Mehr über das Taifun Fitness gibt’s hier.