KRÄMER Netzwerktreffen: die drei besten Maßnahmen, um die Fluktuation zu senken.

6. Februar 2017

Björn Krämer Fitness NetzwerkDie Krämer Netzwerktreffen für Fitnessanlagen-Betreiber finden in diesem Monat am 16. in Köln und am 17. in Günzburg statt. Dieses Mal geht es um „Die drei besten Maßnahmen, um die Fluktuation zu senken“.

Was macht das Besondere der Krämer-Netzwerktreffen aus?

Der Erfahrungsaustausch zwischen den Inhabern der Fitnessanlagen, denn niemand kennt die Branche besser als die Inhaber selbst. Gemachte Erfahrungen, ob gute oder auch schlechte, helfen anderen Betreibern bei der Umsetzung und Beurteilung neuer Projekte. Welche Aktionen sind in welchem Studio gut gelaufen und welche Projekte in anderen Anlagen überhaupt nicht? Hier gibt es kompetente Hilfe von den Betreibern selber. Bei den Krämer Netzwerktreffen wird kein theoretisches Wissen vermittelt– bei uns lautet die Devise: „Aus der Praxis – für die Praxis“. Es stehen die Studioinhaber im Vordergrund. Wer kennt nicht die Treffen bei Seminaren oder Veranstaltungen, von denen man immer wieder hört: das Wichtigste sind für mich die Pausen und der Austausch mit den Kollegen. Genau hierum geht es bei unserem Netzwerk.

Sie sind noch nicht Mitglied im Björn Krämer Fitness Netzwerk?

Gerne laden wir Sie kostenfrei mit maximal zwei Personen zu einer Veranstaltung ein. Bitte melden Sie sich über das Formular an, Sie erhalten dann eine Bestätigung und den genauen Veranstaltungsort. Die Kosten für die Tagungspauschale von € 40,00 sind vor Ort zu entrichten.