5 Prozent sind immer drin

14. September 2012

14.9.12 – Wenn Torsten Boorberg am 20. Oktober den zweiten Tag des SKD Kongress’ eröffnen wird, dann steckt mit Stefan Vorländer ein Fitnessunternehmer der besonderen Art in den Startlöchern als erster Referent des Tages. Der Brancheninsider wird mit seinem Vortrag „Kostenfallen in Fitnessstudios“ den Auftakt am Samstagmorgen machen. Stefan Vorländer (im Bild rechts) betreibt nicht nur sehr erfolgreich als Geschäftsführer ein Fitnessstudio in Stuttgart, sondern berät mit seinem Team auch in Fragen zur betriebswirtschaftlichen Cluboptimierung.

Unter dem Motto „5 Prozent sind immer drin: Betriebswirtschaftliche Cluboptimierung“ gibt Stephan Vorländer eine ausführliche Übersicht über die Kostenfallen im Fitnessclub, die Bestimmung der Deckungsbeiträge und das notwendige Controlling – vom Clubbetreiber für Clubbetreiber gemacht.

Freuen Sie sich auf Stefan Vorländer und melden sich noch heute für den SKD Kongress an. Hier finden Sie alles Weitere:
Das Programm im Einzelnen
Zum Anmeldeformular
Zur offiziellen Einladung