Die Online Bedarfs Analyse setzt Ihren Erfolgsweg fort

15. Juli 2016

Die Online-Bedarfs-Analyse ist ein elektronisches Verfahren im Internet, mit dem Fitness- und Gesundheitsanlagen neue Interessenten und Kunden gewinnen.

Der Online-Fragebogen und die dahinterstehende Logik wurden von Torsten Boorberg und Holger Pleick in den letzten 4 Jahren in ihren eigenen neuen Anlagen entwickelt und optimiert und ist als Gebrauchsmuster beim Deutschen Patent und Markenamt zum Schutz angemeldet. Seit Februar 2015 wird die Online-Bedarfs-Analyse in anderen Fitness- und Gesundheitsanlagen erfolgreich eingesetzt. Mittlerweile wird das erfolgreiche System der Kundengewinnung von Eurofit24 GmbH, Jonas Bading (Sales Director) betreut

 

Zufriedene, erfolgreiche Nutzer dieses neuartigen Angebotes:

img_effectiv_largeMarc Wolff
Effectiv Trainingscenter, Ensch
Sportpark Schutterwald

„Wir waren gleich zu Beginn an dieser neuartigen Lead Generierung interessiert, da ein Lead durchschnittlich nur 15€ kosten sollte. Wir haben unseren Augen kaum getraut, als sich herausgestellt hat, dass uns die Leads in den ersten 6 Monaten nur 3,33€ je Stück kosteten. Etwas vergleichbares gibt es in der Branche bisher nicht. Hier kann man wirklich nichts falsch machen, wenn man bedenkt, wieviel man sonst für einen Lead bezahlen muss!“

img_park_largeDustin Schaber
Sportpark Schutterwald, Schutterwald
Fitness-Treff Ochsenfurt

„Grundätzlich sind qualitativ hochwertige Leads nur für teures Geld zu haben. Das hat sich durch die Online-Bedarfs-Analyse grundlegend geändert! Wir liegen sogar noch 50% unter dem durchschnittlichen Lead-Preis von 13,30€! Mit einem guten Vertriebsteam und einer dementsprechend hohen Abschlußquote ist dies ein extrem günstiger Weg, neue Mitglieder zu gewinnen.“

Claudia Henkimg_treff_largeelmann
Fitnesstreff Ochsenfurt, Ochsenfurt
move Fitness- und Freizeitanlage

„Die ersten Kampagnen waren für uns sensationell erfolgreich. Wir hatten gerade einmal 30,- € Werbekosten pro neuem Mitglied. Ich habe unser Facebookbudget jetzt wieder für 300,- € aufladen lassen um diese Zahlen nochmal zu wiederholen. Die Umsetzung war professionell und unkompliziert, ich kann es bisher jedem weiterempfehlen!“